FANDOM


Lumina
Lumina
Information
Reich Die Eisigen Weiten
Bildergalerie

Lumina ist die Heimatstadt der Hochelfen. Die Stadt befindet sich in der Provinz Lumina.

GeografieBearbeiten

Lumina zählt als einer der schönsten Städte von Estarim und ist ein Ziel für viele Touristen. Die von Gold überzogenen Gebäude und großartigen Brunnenanlagen machen es zu einem wahren Augenschmaus. Die Stadt besitzt alles was das Herz begehrt; Die feinsten Delikatessen aus jedem Land, wunderschöne und mystische Sehenswürdigkeiten, erholsame Bäder und die schönsten Frauen der Welt.

Des Weiteren ist Lumina eine Stadt basierend auf Handel und den Lehren der Magie.

Besondere Orte in der Provinz Lumina

BevölkerungBearbeiten

Lumina ist die einzige Stadt der Hochelfen in Estarim. Etwa 90% aller Hochelfen leben in der Stadt. Der restliche Anteil lebt verstreut in verschiedenen Tempelanlagen der Provinz Lumina.

GeschichteBearbeiten

Die unabhängige Elfenstadt Lumina in der Provinz Lumina wurde erst vor wenigen Jahrzenten von den Vereinten Legionen eingenommen. Die mächtige Schutzkuppel der Elfen machte es den Legionen schwer die Stadt einzunehmen, doch durch die verräterische Elfe Alyssa Dämmerstern gelang es einer Kompanie der Brecherlegion die Stadt ohne jegliche Gegenwehr einzunehmen. Die Hohepriesterin Alyssa Dämmerstern verdiente sich durch den Mord am Obersten Ratsherren Zeratos III und den anderen Ratsmitgliedern den Titel der Statthalterin.

RegierungBearbeiten

Dadurch, dass Lumina von den Vereinten Legionen eingenommen wurde, hat sich das gesamte Regierungssystem von Lumina verändert. Von nun an herrscht der Fürst der Vereinten Legionen der Eisigen Weiten in der Sadt. Vertreten wird er vom Statthalter, welcher vom Fürsten höchstpersönlich beauftragt wurde.


TriviaBearbeiten

Folgt...

NavigationBearbeiten

Folgt...